Sie befinden sich hier: Bahntechnik Brand-Erbisdorf GmbH|de-DE|Qualität|Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Wir unterhalten ein nach DIN EN ISO 9001:2008, 14001:2009 und 50001:2011 zertifiziertes integriertes Management-System und besitzen die Fertigungszulassungen für Radsatzwellen, Freiformschmiedestücke und Ringe von vielen europäische Eisenbahngesellschaften, u.a. DB AG, SNCB, ÖBB, NL, NF etc.

Für alle anderen Produkte der Langschmiedemaschine, des Ringwalzwerkes und der Freiformschmiede sind wir zusätzlich vom TÜV als Hersteller nach AD 2000-Merkblatt W0 und DGRL 2014/68/EU, sowie von Lloyd`s Register, DNV-GL, ABS, Bureau Veritas etc. zugelassen.

Die seit Jahrzehnten erfolgreiche Einstufung als A- bzw. als Präferenzlieferant bei namhaften Herstellern vieler Branchen spornt uns immer wieder an, unser QM-System und das Können der damit beschäftigten Mitarbeiter kontinuierlich zu verbessern. Fehlervermeidung anstelle von Fehlerbehebung ist hier eins der wichtigen Ziele.

Hierzu gehört auch die ständige Reduzierung von Ausschuss, Nacharbeit und Reklamationen. Konsequenz: eine kontinuierliche Kostenbegrenzung. Sie ermöglicht es uns, unseren Kunden wettbewerbsfähige Preise zu nennen und einen Gewinn zu realisieren, damit langfristig eine positive Entwicklung des Lieferanten Bahntechnik Brand-Erbisdorf GmbH gewährleistet ist.

Auf unsere Lieferanten nehmen wir im gleichen Sinne der Durchsetzung des Qualitätsgedankens permanent Einfluss.